Software:Codierung

Aus BMW Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Ich will an dieser Stelle einmal auf eine andere Site verweisen, auf der es sehr gute Infos zu diesem Thema gibt:

BMW-Coding

Nur ein paar Hinweise, die zum Start wichtig sind:

  1. Kabel: Es gibt diverse USB-DCan-Kabel z.B. bei EBay, meist ab 80€. Diese gliedern sich in zwei Typen: Vor Baujahr 2009 und nach Naujahr 2009. Vor 2009 müssen Pin 7 und 8 verbunden sein, danach nicht - ein Lötkolben wirkt Wunder!
  2. Software: Für neuere ISTA/P-Datenstände benötigt man unbedingt Ediabas 7.2.0 oder höher, die alten 6.4.x funktonieren nicht. Immer mindestens den ISTA/P-Datenstand verwenden, der zum Fahrzeugstand passt - je neuer, desto besser.
  3. Betriebssystem: 64 Bit-Systeme gehen nicht.
  4. Treiber: Auf keinen Fall zu neue FDTI-USB-Seriell-Treiber verwenden, lieber den mit Ediabas kommenden (HARDWARE/OBD).
  5. Wichtige Tools: NCSDUMMY für mögliche Werte und Finden von Binärwerten, Data2Txt zum Verändern von .C??-Dateien, falls man in den normalen Werten keine passenden findet (z.B. für "DVD in Motion").

Einige interessante Settings

Nachfolgendes gilt für einen M3 Baujahr 10/2012:

Codierungen
Modul Parameter Position Default Neuer Wert Beschreibung
IHK MSA_MEMORY ? nicht_aktiv aktiv Start/Stop-Automatik merkt sich letzten Status
IHK REST_TASTE_VERBAUT ? nicht_aktiv aktiv Statt der "ALL"-Taste an der Klimaanlage wieder die alte Restwärmefunktion
NFRM PWM_SL_1_FKT_BL_TFL ? wert_04 wert_01 Hellere Angel-Eyes bei Tagfahrlicht auf 13,7V, geht nur mit NETTODAT siehe hier und hier
2JBBF ANZAHL_NACHWISCHZ_FRONT ? wert_03 wert_02 Nachwischzyklen nach Reinigung nur zwei Mal
CIC SPEEDLOCK_X_KMH_MAX_C0E ? 3_kmh 3_kmh DVD/Video in Motion: Kann binär durch Patchen der CIC.C1A auf FF gesetzt werden, siehe hier
CIC SPEEDLOCK_X_KMH_MAX_C0E ? 3_kmh 3_kmh DVD/Video in Motion: Kann binär durch Patchen der CIC.C1A auf FF gesetzt werden

Sysadm 16:30, 7. Jan. 2012 (CET)